Skip to main content

Besser partizipativ entscheiden?
Mit CrowdInsights geht das.

Mehrwerte

Profitieren Sie von ergebnisorientierter Partizipation.

Neue Erkenntnisse

Wir sind überzeugt, in Ihrer Crowd steckt viel wertvolles Erfahrungswissen. Sie auch? Wir unterstützen Sie dabei, dieses Wissen für Ihre Herausforderungen und Entscheidungen nutzbar zu machen.

Mehr Akzeptanz

Treffen Sie Entscheidungen gemeinsam und gewinnen Sie so an Akzeptanz. Mit der richtigen Methode und der passenden Software nimmt Ihre Crowd eine konstruktive und gestaltende Rolle in Ihrem Entscheidungsprozess ein.

Smarter Auftritt

Mit der digitalen Beteiligungs-Plattform von CrowdInsights zeigen Sie Offenheit und Vertrauen in die Fähigkeiten Ihrer Crowd und stellen unter Beweis, dass Sie digital und methodisch am Puls der Zeit sind.

Kommunen
und Länder

Kompetente Lösungen für Bürgerbeteiligung finden Sie hier!

 

 

 

 

Private
Unternehmen

The Big Oxmox advised her not to do so, because there were thousands of bad Commas, wild Question Marks and devious Semikoli.

NGOs

Pityful a rethoric question ran over her cheek, then she continued her way. On her way she met a copy. The copy warned the Little Blind Text.

 

Interesse an einem ersten Austausch?

Wir sprechen am liebsten über knifflige Herausforderungen, gesellschaftlich relevante
Entscheidungen oder große Visionen. Gern bei einer Tasse Kaffee.

Das haben wir vor

Mission von CrowdInsights.

Wir verändern die Art und Weise, wie Entscheidungen getroffen werden. Mit uns nutzen Staat, Kommunen, Stiftungen, NGOs und private Organisationen das Wissen ihrer Crowd und gewinnen daraus neue Erkenntnisse. Damit treffen sie bessere Entscheidungen mit hoher Akzeptanz.

Wir verfolgen unsere Mission mit einem engagierten Team, einer brandneuen Technologie, einer frischen Marke und einer gehörigen Portion Mut.

Referenzen

CrowdInsights-Projekte im Überblick

In guter Gesellschaft

Mehr als 50 Organisationen haben mit unserer Methode und Software über 100.000 Stakeholder:innen und deren Wissen in ihre Entscheidungen einbezogen.

Testimonials

Das sagen unsere Kund:innen.

Mithilfe von CrowdInsights konnten wir das umfangreiche Wissen der Experten effizient und effektiv in die Erstellung des Forderungskatalogs einbringen. Aufgrund der positiven Rückmeldungen innerhalb unserer Organisation kann ich mir gut vorstellen, das Tool in Zukunft auch für andere Entscheidungsprozesse zu nutzen!

Dr. Kirsten WitteDirector / Bertelsmann Stiftung

Als Corona erstmalig übers Land zog, mussten wir ad-hoc Diskussionen mit KMU komplett digital ermöglichen. Mit CrowdInsights war dies sofort in bester Qualität umsetzbar. Diese moderne Plattformlösung hat nicht nur uns gefreut, sondern vor allem das Bundesministerium.

Heiko WieseGeschäftsführer / No Drama Strategieberatung

Von Bürgerräten bis Auflageverfahren bietet CrowdInsights eine einfache und wirkungsvolle Lösung um Bürger:innen qualitätsvoll einzubinden. Uns gefällt, das größere und kleinere Kommunen die Plattform selbstständig nutzen können und durch die Beiträge ihrer Bürger:innen zu verwertbaren Erkenntnissen gelangen.

Stefan LinsBüro für Freiwilliges Engagement und Beteiligung / Land Vorarlberg

Gerade weil ich Kommunikationswissen- schaftlerin bin, ist mir klar, dass eine Online-Befragung diesen Ausmaßes Dimensionen mit sich zieht, die leicht unterschätzt werden können. Ich finde es wichtig, in solchen Situationen einen professionellen Anbieter heranzuziehen, der die Daten dann eben auch entsprechend aufbereitet.

Veronika Wäscher-GöggerleFrauen- und Familienbeauftrage des Bodenseekreises
Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.


    Loading...

    Aktuelles

    Neuigkeiten und Denkanstöße von CrowdInsights.

    Aktuelles

    Kulturfachliches Dialogverfahren am Checkpoint Charlie

    Der ehemalige Grenzübergang Friedrich-/ Ecke Zimmerstraße, allgemein bekannt als Checkpoint Charlie, steht als historischer Ort für die deutsche Teilung und die direkte Konfrontation amerikanischer und sowjetischer Panzer im Jahr 1961. Nach dem Abriss der ehemaligen…
    Aktuelles

    Erstellung eines Unternehmensleitbilds: Antrieb, Mission und DNA der dfX

    Als 100%ige Tochter der AKDB (Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern) berät und betreut die digitalfabriX (kurz dfX) Kunden der öffentlichen Verwaltung bei der digitalen Transformation. Über 23 Jahre war die dfX als „LivingData Software“…
    Aktuelles

    Initiative „Queer im Bodenseekreis“: Interview mit Veronika Wäscher-Göggerle

    In welchen Bereichen des öffentlichen und gesellschaftlichen Lebens erfahren queere Menschen gegebenenfalls Diskriminierung und Ungleichbehandlung im Bodenseekreis? Welche Veränderungsbedarfe gibt es insbesondere bei der Kommunalpolitik aus Sicht der Betroffenen? Um Antworten auf diese Fragen zu…